Konfektion
Lagerung
ISO Zertifikat
  Produktion

Bestreuungsschleifmittel dienen zur Oberflächenveredlung von Holz, holzähnlichen Stoffen, Spachteln und Lack, Glas, Leder usw. Sie setzen sich aus den folgenden Schichten zusammen:
  1. Unterlage: Papier, Leinen, Polyester, Kombination, Vulkanfiber, Folie
  2. Kleber- oder Kunstharzgrundschicht
  3. Schleifkorn: Granat, Rubin, Schmirgel, Aluminiumoxid, Zirconiumoxid, Siliciumcarbid
  4. Lederleim- oder Kunstharzabdecksicht
Korn und Unterlage werden in Abhängigkeit von der Charakteristik des zu bearbeitenden Elements und der angewandten Technologie ausgewählt.
   
Bestreuungsschleifmittel werden mit Hilfe einer fortlaufenden Produktionslinie hergestellt, die sogar bis 300 Meter lang sein kann. Während des Herstellungsprozesses kommen zwei Methoden zum Auftragen des Korns auf die Unterlage zur Anwendung: die Gravitationsmethode und die elektrostatische Methode. In der Endphase wird das fertige Material getrocknet und zu so genannten Jumborollen zusammengerollt, deren Gewicht sogar bis zu 2,5 Tonnen erreichen kann. Der ganze Herstellungsprozess wird von einem elektronischen Kontrollsystem überwacht, welches eine gleich bleibende Qualität garantiert.